HOME  |  NEWS  |  BUCHUNGSANFRAGE  |  MEDICAL AGENTS  |  PRESSE  |  DOWNLOADS  |  KONTAKT  |  petracell®
 
 
 
Deutsch
English
Chinese
ไทย
 
     
HOME
NEWS
ZELLTHERAPIE
LEISTUNGEN
HOTEL EGERNER HÖFE
TEGERNSEE UND UMGEBUNG
DAS TEAM
BUCHUNGSANFRAGE
DOWNLOADS
KONTAKT
petracell®
   
 

ERHOLUNG UND FREIZEIT AM TEGERNSEE UND UMGEBUNG

Der Tegernsee liegt etwa 50 Kilometer südlich von München und zählt auch aufgrund seiner glazialen Entstehung zu den saubersten Seen in Bayern. Der See ist eingerahmt von den bildschönen und beeindruckenden Tegernseer Bergen, die ein Teil der Bayerischen Voralpen sind.

Stolz recken sie ihre Häupter gen Himmel und scheinen nur darauf zu warten, von Natur liebenden Gipfelstürmern erklommen zu werden. Alpinistische Herausforderungen sucht man hier zwar vergeblich, dafür versprechen die sanften Riesen aber ein aussichtsreiches Wandervergnügen mit einer gehörigen Portion Gemütlichkeit.

Brauchtum ist die Quelle kultureller Vielfalt und wird am Tegernsee täglich gelebt. Dirndl und Lederhose sind kein Kostüm, sondern Alltags- und Festtagskleidung. Echte Volksmusik und traditionelles Handwerk sind am Tegernsee zu Hause.

Wer Ruhe sucht und neue Kräfte schöpfen will, der wird am Tegernsee fündig - nicht nur in der Natur. Eindrucksvolle Gotteshäuser, die zum Verweilen einladen, gibt es hier viele. Die Kirchen am Tegernsee sind einen Besuch wert, nicht nur zum Besinnen. So manches Kunstjuwel gibt es zu entdecken, haben doch einige bekannte Künstler die herrlichen Gotteshäuser gestaltet. So auch Hans Georg Asam, der beispielsweise die Fresken für das im Jahr 746 gegründete, ehemalige Benediktinerkloster am Ort Tegernsee schuf, das einst zu den bedeutendsten Klöstern im alten Bayern zählte und heute mit seinem strahlenden Gelb den Besuchern unmittelbar ins Auge sticht. Die ehemalige Klosterkirche dient seit der Säkularisation als Pfarrkirche.

Die Genießerland-Region Tegernsee kann mit Stolz behaupten, im Umkreis von 25 Kilometern die höchste Gourmet-Dichte in ganz Bayern zu haben. Und exklusiv meint in diesem Sinne nicht, dass hier nur Sterne und Hauben das Prädikat „wertvoll“ verdienen, sondern die Tatsache, dass die Gastgeber auf regionale Produkte setzen. Das Credo: Auf den Teller kommt nur, was Qualität hat – und das in einer vielfältigen Form. Vom bayerischen Schmankerl bis hin zum Delikatesshäufchen, von der zünftigen Brotzeit bis zum vegetarischen Gaumenschmeichler – der Tegernsee ist ein Schlaraffenland für Hungrige und Durstige.

 

MÜNCHEN

Wen die Natur am Tegernsee gleich so überwältigt, dass er mal wieder ein bisserl Trubel um sich herum braucht, dem sei ein Besuch in München angeraten. Mit der Bayerischen Oberlandbahn erreicht man die Landeshauptstadt mit Herz ganz bequem und kann schon nach einer knappen Stunde die ersehnte Stadtluft schnuppern. Die moderne und klimatisierte BOB, wie die gemütliche Bahn von den Oberbayern liebevoll genannt wird, verkehrt im Stundentakt ab Tegernsee und Gmund zum Münchener Hauptbahnhof und damit direkt ins Zentrum der Stadt.

Der Ausflug lohnt, denn zu sehen gibt’s da Einiges und v.a. für alle Geschmäcker: Neben den Wahrzeichen der Stadt wie dem Münchner Glockenspiel, dem Englischen Garten und dem Viktualienmarkt warten zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Eindrücke auf kleine wie große Besucher. Und wenn der Wetterfrosch es mal nicht so gut mit den Gästen meint, dann gibt es immer noch genügend trockene Plätze wie das Deutsche Museum, die Pinakotheken und, nicht zu vergessen, das Hofbräuhaus, die für Kurzweile sorgen.

Auführliche Informationen finden Sie hier:

www.muenchen.de

Nach oben



   
 

KONTAKT

Deutsches Zentrum für Frischzellentherapie

Stefanie-von-Strechine-Str. 6

83646 Bad Tölz

info@frischzellen.de

Telefon: +49 8041/799 01 -0

Telefax: +49 8041/799 01 -29

 

 

 
   
    HOME  |  MEDICAL AGENTS  |  PRESSE  |  DOWNLOADS  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  |  AGB