AGB

Zahlungsbedingungen

 

1. Anzahlung

 

a) Die Anzahlung beträgt 50% der Therapiekosten.

 

b) Der Patient erhält nach der Rücksendung des ausgefüllten medizinischen Fragebogens und der Freigabe durch die Ärzte des Anbieters eine schriftliche, vorläufige Reservierungsbestätigung samt einer Zahlungsaufforderung, die Anzahlung innerhalb von 10 Tagen zu begleichen.

 

c) Die Reservierung wird erst dann verbindlich, wenn die Anzahlung geleistet wurde.

 

 

2. Stornierungsbedingungen

 

a) Im Falle einer Stornierung der Therapie durch den Patienten ab der ärztlichen Freigabe bis zu vier Wochen vor dem geplanten Kurbeginn erstattet der Anbieter dem Patienten 50% der Anzahlung. Der Patient hat die Möglichkeit, die Therapie innerhalb von sechs Monaten nach dem geplanten Kurbeginn nachzuholen. In diesem Fall wird der einbehaltene Anzahlungsbetrag ohne Abzug auf die neue Therapie angerechnet. Wird die Therapie nicht innerhalb von sechs Monaten nachgeholt, wird der einbehaltene Anzahlungsbetrag endgültig einbehalten.

 

 b) Im Falle einer Stornierung der Therapie durch den Patienten innerhalb von vier Wochen bis zu einer Woche vor dem geplanten Kurbeginn wird die gesamte Anzahlung einbehalten. Der Patient hat die Möglichkeit, die Therapie innerhalb von sechs Monaten nach dem geplanten Kurbeginn nachzuholen. In diesem Fall wird der Anzahlungsbetrag ohne Abzug auf die neue Therapie angerechnet. Wird die Therapie nicht innerhalb von sechs Monaten nachgeholt, wird der Anzahlungsbetrag endgültig einbehalten.

 

 c) Im Falle einer Stornierung der Therapie durch den Patienten innerhalb von einer Woche vor dem geplanten Kurbeginn wird die gesamte Anzahlung einbehalten. Der Patient hat die Möglichkeit, die Therapie innerhalb von sechs Monaten nach dem geplanten Kurbeginn nachzuholen. In diesem Fall wird der Anzahlungsbetrag, abzüglich 80% der Kosten des gesamten Hotel-Arrangements, auf die neue Therapie angerechnet. Wird die Therapie nicht innerhalb von sechs Monaten nachgeholt, wird der Anzahlungsbetrag endgültig einbehalten.

 

Generell wird der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfohlen.